Daten sind der Kern unserer Arbeit.

Als Daten-Analyse- und Verwaltungstool
stehen die Qualität und die Sicherheit unserer und Ihrer Daten
bei uns an erster Stelle.

 

Sie erhalten eine komplette CO2 Startbilanz auf Knopfdruck.
Ohne eigene Datenbeschaffung.

Unsere Daten

Das CO₂CKPIT by greenited hat sich zum Ziel gesetzt, eine möglichst umfangreiche Datenbasis aufzubauen,
sodass seitens der Gemeinde für die Erstellung kommunaler CO2e-Bilanzen kein aufwändiges
und zeitintensives Datenmanagement (Beschaffung, Pflege, Qualitätssicherung etc.) notwendig ist.
Sofern vorhanden, werden nach dem Bottom-up-Ansatz Daten auf kommunaler Ebene
mit höchster Datengüte eingesetzt.

 

Die Datenbasis stammt von Ihrem Energieversorger,
dem Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu)
und/oder dem statistischen Landes- oder Bundesbehörden.

BISKO_logo
IFEU_Logo

Das ifeu-Institut Heidelberghat die Software von Greenited hinsichtlich der Konformität mit der „Bilanzierungssystematik Kommunal“ (BISKO) geprüft und bestätigt hiermit, dass das CO2CKPIT by Greenited CO2-Bilanzen für die kommunale Treibhausgasbilanzierung nach Anforderungen der BISKO – Systematik erstellen kann.

Trennlinie_Daten_2869x60

Ihre Daten

Fügen Sie ihre eigenen Daten bei Bedarf hinzu!

Ihnen steht jederzeit die Möglichkeit der Dateneingabe zur Verfügung.
Im CO₂CKPIT by greenited wird Ihnen die jeweilig bestehende Datengrundlage angezeigt,
durch die Ergänzung der Daten kann die Datengrundlage weiter verbessert werden,
so dass BISKO-konforme CO2e-Bilanzen zu erzeugt werden können.

Bottom-up_grafik

Bottum Up Datenverwaltung

Der Bottom-up Ansatz basiert auf einer maximal detaillierten Datenerhebung
auf kleinster kommunaler Ebene (Gemeinde). Für die CO2e-Bilanzierung
der nächst höheren Verwaltungsebene (Landkreis/Bundesland)
werden diese Daten aggregiert. Dadurch können selbst auf der kleinsten Aggregationsstufe
valide Aussagen getroffen werden.

datengüte_grafik

Datengüte

Um eine möglichst hohe Transparenz über die Validität, Reliabilität
und Verfügbarkeit gemeindespezifischer Informationen zu schaffen, wird im CO₂CKPIT
jeder einzelnen Datenquelle und jedem berechneten Wert die zugehörige Datengüte ausgewiesen.
Anhand der eingefärbten Balken können Sie die Datengüte der dargestellten Datenquelle/des berechneten Wertes ablesen.
Dies hilft Ihnen dabei, zu verstehen, wie exakt die Berechnungen sind.
Das Bewertungssystem des Datengüteindex‘ reicht von 0 (schlechtester Wert) bis 5 (beste Datengüte).